Geschichte

„Nichts ist mächtiger als eine Idee zur richtigen Zeit.“ - Victor Hugo

Die Vielzahl der Möglichkeiten verunsichert aber die Unternehmen. Welche Kanäle soll ich nutzen? Wie setze ich was und wie effizient um? Was brauche ich wirklich? Gerade bei kleinen und mittelständischen Betrieben, die nicht über große Budgets oder Marketingabteilungen verfügen, ist die Unsicherheit groß. Man muss mit mehreren Dienstleister zusammenarbeiten, diese koordinieren und dabei die Kosten im Auge behalten. Und das teilweise parallel zum dem normalen Tagesgeschäft. Das bindet Ressourcen und Mitarbeiter enorm.

Die häufigsten Ursachen für Probleme im Ablauf einer Dialogmarketingaktion sind dann die mangelnde Zusammenarbeit oder das fehlende übergeordnete Fachwissen der beteiligten Firmen.

Dabei könnten oft unnötige Kosten oder Verzögerungen im Vorfeld vermieden werden. Auch kleinere Änderungen im Design oder bei Texten würden oft den Erfolg verbessern.

Wir möchten Ihnen dabei helfen, Ihre Marketingaktivitäten reibungslos und effizient durchzuführen. Egal ob Sie nur eine oder mehrere Dienstleistungen von uns in Anspruch nehmen, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Wir helfen Ihnen, bei weniger Streuverlust, Ihre Kunden und Interessenten gezielter anzusprechen.

2016Neuausrichtung des Unternehmens zum Dienstleister für Kundenkommunikation in Print, Mail und Web. Neue Geschäftsbereiche wurden eingeführt und mit Fachpersonal besetzt.
2014Konsequenter Ausbau des Maschinenparks z.B. mit neuer Folieranlage. Erhöhung des Personalstands auf über 20 Mitarbeiter.
2012X-dialog feiert 10 Jähriges.
2008Umzug nach Kempten. Aufbau einer modernen Lettershopverarbeitung.
2006Entwicklung und Einsatz unseres sog. Partner-Portals, das Hersteller, die über ein Händlernetz verkaufen, bei der Abwicklung und Versorgung von Werbematerial unterstützt.
2005Anschaffung eines weiteren Digitaldruckers, um die wachsende Anzahl an Aufträgen zu bewältigen.
2002Gründung der X-dialog Direktmarketing e.K., als Reaktion auf immer umfassender werdende Kundenanforderungen. Anschaffung eines Farb-Digitaldruckers.
2000Georg Stennull, staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker, macht sich im Bereich IT- und Datenbankprogrammierung mit Schwerpunkt Adressmanagement und Druckverarbeitung selbstständig, nachdem er drei Jahre bei einem Reiseveranstalter für EDV und Datenmanagement zuständig gewesen ist.